Von Forchheim, Hanse und Katzen

Nach dem Ausflug in die Steinzeit letzte Woche, gibt es heute Hallenser Allerlei: Forchheim ist 150 Jahre älter, so stellten vor Ort Archäologen fest. Unsere Stiftsfrau war so freundlich, mir diesen Link zukommen zu lassen. Dort weiterlesen und Danke schön.

Interessant ist auch ein online-Kurs zum Thema Hanse, den die Fachhochschule Lübeck u.a. durchführt. Anmelden, wer dazu Lust und Zeit hat, und zwar hier …

Am 20.3. hat nach Angaben regierungsnaher Medien die syrische Armee den Krak des Chevaliers erobert.

diese Meldung stammt nicht aus der Kreuzfahrerzeit, sondern heute. Die uns allen sehr wertvolle Burg steht wieder unter Beschuss. Der syrischer Bürgerkrieg zerstört Kulturgüter in großen Ausmaß. Der Bloger Rainer Schreg berichtet hier darüber …

Archäologie und Katzen, das paßt sehr gut zusammen. Da führt die die Spur ins alte Ägypten, dort wo Katzen und Menschen sich gegenseitig domestizierten. Sehr gerne verweise ich deshalb auf die charmate Altägyptenblogerin Selket und ihren neusten Eintrag zum Thema Ägypter und Katzen …

Und hoffentlich denkt ihr jetzt nicht, in der Ottonenzeit ist jetzt alles für die Katz, hofft jedenfalls

Euer Isí