Auf der Ostsee mit einer Hansekogge

regen-netz
Mein „Foto des Jahres“ : Sommerregen auf einer Hansekogge

Wem das Meer fehlt (so wir mir), der hat heute Gelegenheit in unserem gar nicht so sommerlichen Beitrag etwas Meerluft zu schnuppern: Mitglieder der „Lebendigen Geschichte“ waren auf einer Tour mit einer Hansekogge. Und das natürlich in spätmittelalterlich-hanseatischer Ausstattung. Das Wetter war durchwachsen, es hat auch ab und an mal geregnet und zum Glück war genug Wind, so dass wir zumindest raus auf die Kieler Bucht segeln konnten. Selbst als es dann aber anfing zu regnen und alle unter Deck verschwanden, blieben nur die Crew und unsere Mitsegler dank ihrer wetterfesten Mittelalterklamotte auf Deck. Denn so ein büschen Regen kann unsere Hanseaten nicht erschüttern. Wir würden uns freuen, wenn wir in der „Ottonenzeit“ auf diese Weise bald noch mehr Meerluft schnuppern könnten. Wir werden sehen und lassen uns überraschen.

An Deck trotz Regen
An Deck trotz Regen
Noch eine Kogge: Die „Ubena von Bremen“
Noch eine Kogge: Die „Ubena von Bremen“

Lis / Isí

Schreibe einen Kommentar