Stuhl einer Madonna

Stuhl-barca1aus dem Königreich Aragón-Catalunya zur Zeiten der Romanik Ende 11., Anfang 12. Jahrhundert, mit der ich „Die Sache mit den Möbeln“ fortsetzen möchte.

Die Madonna ist eine der sogenannten Pyrenäenmadonnen und stammt ursprünglich aus dem Kloster Santa María de Obarra (Link Spanisch). Interessant ist aber hier nicht die Madonna, sondern der Stuhl, auf dem sie sitzt, deswegen auch der Schwerpunkt des Fotos. Dieser Stuhl ist ein sogenannter Pfostenstuhl, wie wie ihn auch schon aus Bilderhandschriften kennen. Die Lehne ist sehr flach. Die Pfosten enden in gedrechselten oder geschnitzten runden Abschlüssen evt. mit einem Kreuz versehen. Sehr kunstvoll ist der Zwischenraum zwischen den Pfosten an der Seite gestaltet. Dieser ähnelt einem dreigliedrigen romanischen Fenster.

Heute ist der Stuhl und die Madonna darauf im Nationalmuseum für Kunst von Catalunya-Aragón in Barcelona zu finden.

Mit einem Blick auf den Stuhl von vorne verabschiedet sich Euer Isí

stuhl-barca2