Weilheim 1010, Vorbereitung

Weilheim 1010Jetzt läuft schon alles auf die Vorbereitung zu Weilheim 1010 hinaus. Da gibt es noch einiges zu tun. Ich bin schon sehr gespannt und freue mich, viele Ottonen wiederzusehen. Da hat sich einiges getan in wenigen Jahren. Das ist nicht zuletzt auch den Uhls zu verdanken. Aber auch allen anderen, die miteinander geschafft und nicht gegeneinander gearbeitet haben. Das müssen wir nämlich nicht mehr haben!

Und jetzt ist es soweit. Ich erinnere mich noch genau, wie Kerstin Uhl davon geredet hat, dass sie 2010 ein ottonisches Lager in Weilheim hat machen wollen. Am Rande haben wir mitbekommen, welche Schwierigkeiten es dabei gab. Aber jetzt ist es soweit. Wir freuen uns schon!

Aber vorher: Noch einige Hinweise vom Uhl zur Veranstaltung:

Ich wünsche allen viel Spass bei der Vorbereitung und auf baldiges Wiedersehen.

Euer Isí